Halogenfreie Kabel

Halogenfreie KabelAus Sicherheitsgründen wurden 1970 halogenfreie Kabel in die Kabelindustrie eingeführt. Vor dieser Zeit wurden während eines Brandes viel Rauch und giftige Dämpfe freigesetzt. Große Brände vor 1970 haben zu mehr Bewusstsein und der Nutzung von halogenfreien Kabel-Zusammensetzungen geführt.

Das Feuer in der Londoner Metrostation bei Kings Cross ist eins der schlimmsten der Geschichte. Hierbei kamen 32 Menschen ums Leben. Es zeigte sich, dass Menschen durch giftige Gase und Rauchbildung der brennenden Kabel, umgekommen waren.

Als Reaktion darauf entwickelten Kabelhersteller Kabel aus Materialien, die resistenter gegen Feuer sind und niedrigere Mengen an toxischen und halogenhaltigen Stoffen beinhalten. Das Ergebnis war die Entwicklung halogenfreier Kabel. Diese werden heutzutage in vielen Industrien genutzt, wie zum Beispiel Offshore, in Krankenhäusern und vielen anderen öffentlichen Orten.

In diesem E-Book finden Sie mehr zu den folgenden Themen:

  • Vorteile von halogenfreien Kunststoffen.
  • Halogenfreie Kabel “Mäntel” und Isolierung.
  • Prüfungsnormen halogenfreier Kabel.

Sprache E-Book: Englisch

Ausfüllen und E-Book empfangen

    * Update-E-Mails: Erhalten Sie eine Nachricht, wenn wir einen neuen Blogartikel, ein neues E-Book oder andere Neuigkeiten für Sie haben.