Offshore Topside Modulkabel für Plattformen

Die Topside Module einer Offshore Öl- und Gas-Plattform sind die Bauten und Anlagen oberhalb der Wasseroberfläche. Es gibt verschiedene Bauarten von Topside Modules, jede mit ihren eigenen Eigenschaften und Anwendungen. Genauso gibt es auch viele verschiedene Arten an Offshore-Kabel, die hier angewandt werden.

In und auf den Topside Modulen befinden sich alle Anlagen die eine Plattform funktionieren lassen, wie zum Beispiel:

  • Verarbeitungsanlagen für Öl und Gas.
  • Anlagen zur Energieerzeugung.
  • Wohnräume.
  • Wasser- und Gasinjektionsanlagen.
  • Ein Helikopterdeck
  • Bohranlagen die auf Schiffen oder Inseln benötigt werden

Jede Unit hat seine eigenen speziellen Anforderungen bezüglich Kabel.

Offshore topside Mudulkabel

Ein durchschnittliches Topside Modul verfügt schon über ein umfassendes Verkabelungssystem. Diese Kabel sind auf Grund ihres Gewichts ein substantieller Bestandteil der ganzen Anlage. Je leichter die Kabel, desto kostengünstiger ist der gesamte Bau. Dies kann dann wiederum profitabler sein. Designer und Unternehmer sind ständig auf der Suche nach Lösungen um Gewicht und Platz zu sparen. Ohne an der Leistung der Anlage oder bei der Sicherheit des Personals sparen zu müssen.

Offshore Topside Modulkabel

Die Offshore-, sowie die Öl- und Gas-Industrie, sind die Industrien mit den strengsten Anforderungen und Normen für Kabel. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Instrumentenkabel, Nieder- und Mittelspannungs-, sowie Glasfaserkabel. Diese werden in extremen Wetterlagen angewandt und müssen funktionsfähig bleiben, wenn ein Brand auf einer Offshore-Plattform ausbricht. Sie sollten für Anlagen und Personen auf der Plattform die höchstmögliche Sicherheit bieten können.

Die Kabel müssen resistent gegen Öl, Salzwasser, Verschleiß, übermäßig mechanische Nutzung, Hitze und Kälte sein. Aber das ist nicht alles. Sie werden sie auch noch Schlamm und Chemikalien ausgesetzt. Im Falle von Notsituationen wie Brand, müssen die Kabel die Sicherheit der Anlagen und des Personals sichern können. Essentielle Kabel sollten während eines Brandes für einen längeren Zeitraum funktionstüchtig bleiben. So können Anlagen noch gelenkt oder ausgeschaltet werden.

Die Kabel für Topside Module sind nahezu alle halogenfrei. Sie müssen flammen- und brandhemmend, sowie schlammresistent sein. Verglichen mit „normalen“ Kabeln produzieren die Offshore-Kabel wenig Rauch. Weniger als 0,5% HCI, in Übereinstimmung mit BS EN 50267 und IEC 60754-1.

Mehr über Kabel in der Offshore-Industrie?

Offshore Topside Modulkabel

Erhalten Sie unser E-Book und finden Sie mehr Informationen zu folgenden Themen:

  • Development of the offshore cable standard.
  • International offshore cable standards.
  • Types of offshore cables.
  • Offshore cable properties.
  • Type approvals for offshore cables.
  • Types of applications for offshore cables.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter message.